Übergänge gestalten

Schlüsselthema Ernährung: Woher kommt unser Obst?

Gute Zusammenarbeit zwischen Kitas, Vorschulen und Grundschulen erleichtert Kindern die Übergänge und schafft bessere Lernvoraussetzungen. Dazu hat das Projekt "Zukunft Lernen!" beigetragen. Die gemeinsame Bildungsarbeit der zweijährigen Modellphase orientierte sich dabei an den Zielen und Inhalten einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

An zwei Schulstandorten erproben zwischen 2012 und 2014 pädagogische Fachkräfte aus verschiedenen Institutionen unter der Regie des Landesinstituts für Lehrerbildung (LI) gemeinsam Lerninhalte. Kinderwelt Hamburg war in diese Bildungunspartnerschaft an der Schule Richardstraße mit den Kitas Eilbeker Weg und Rantzaustraße sowie in der Vorschulklasse und ersten Klasse eingebunden.

Auch nach Abschluss des Projekts lebt die Idee im Alltag weiter.