Impressum | Datenschutz

Hanse-Umweltpreis für Gartenprojekt

Januar 2017 Eine tolle Anerkennung unserer Arbeit ist die Verleihung des Hanse-Umweltpreises an das Gartenprojekt „FuhlsGarden“. Seit 2015 werkeln im „Grabeland“ gartenbegeisterte Ehrenamtliche sowie Team und Kinder der „kleinen Strolche“ Seite an Seite.

Besonders gelobt wurden wir bei der Übergabe im Dezember 2016 für die konsequente Einbindung von benachbarten Initiativen, Einrichtungen und Menschen aus dem Umfeld.
Nun freuen wir uns über eine Storchen-Statue aus Bronze und darüber, dass es ein geteilter erster Platz ist: Die 3.000,- € Preisgeld teilen wir uns mit einem ganz ähnlichen Urban-Gardening-Projekt, dem „Stephanusgarten“ in Eimsbüttel.